Über uns

Der Verein ASC Zander e.V. Neuwied wurde am 05.10.1978 gegründet.
Der Verein ist im Besitz zweier Gewässer mit umliegendem Grundstück von 8700 qm2 ,wobei ein Gewässer als Biotop genutzt wird. Das Angelgewässer hat eine Größe von1500 qm2 und befindet sich in Neuwied Segendorf.

Wesen und Zweck des Vereins:

Der ASC Zander e.V ist ein ideeller Verein und ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

Der Zweck des Vereins soll erreicht werden durch:
Förderung der nichtgewerblichen Angelfischerei zum Zweck der körperlichen Erholung seiner Mitglieder.
Hege und Pflege des Fischbestandes in Gewässern in Verbindung mit Maßnahmen zum Naturschutz und zur Reinerhaltung dieser Gewässer.
Einen weidgerechten Fischfang nach Recht und Gesetz.

 

Bedingungen zum Angeln im Vereinsgewässer des ASC Zander e.V.Neuwied 1978

1.Erlaubt sind zwei Angelruten (ausgenommen bei Vereinsangeln)

2.Fangbeschränkungen:

4 Forellen ,4 Schleien pro Woche

2 Karpfen, 2 Aale, 1 Zander pro Monat

3.Mindestmaße: Karpfen 40 cm ,Schleien 30 cm ,Zander 40 cm Karpfen über 5 kg sind zurückzusetzen

Für alle andern Fischarten gelten die gesetzlichen Bestimmungen des Jahresfischereischeins (Blaue Karte)

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien