Schonzeiten Rheinland-Pfalz

Fischarten

Schonzeit (Beginn – Ende)

Mindestmaße in Zentimetern

Aal

01.10 – 01.03

50

Äsche

15.02. – 30.04.

30

Bachforelle

15.10. – 15.03.

25

Bachsaibling

15.10. – 15.03.

25

Barbe

01.05. – 15.06.

35

Blaufelchen

—–

25

Hecht

01.02. – 15.04.

50

Karpfen

—–

35

Nase

15.03. – 30.04.**

20

Rotfeder & Rotauge

—–

15

Regenbogenforelle

15.10. – 15.03.

20

Schleie

—–

25

Seeforelle

15.10. – 15.03.

60

Zander

01.04. – 31.05. 

45

Das ganze Jahr geschützte Fischarten

Lachs, Meerforelle, Stör, Schnäpel, Dreistacheliger Stichling, Bitterling, Elritze, Moderlieschen, Karausche, Aland, Schneider, Quappe, Flunder, Schlammpeitzger, Bachschmerle, Steinbeißer, Koppe, Maifisch, FinteNeunaugen, Krebse und Muscheln:

Meerneunauge, Flussneunauge, Bachneunauge, Europäischer Flusskrebs, Steinkrebs, Flussperlmuschel, Kleine Teichmuschel, Große Teichmuschel, Malermuschel, Kleine Flussmuschel, Große Flussmuschel

*im Rhein vom 01.10. – 01.03.

**in allen Gewässern außer Rhein, Mosel und Lahn

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien